Der Herbst ist da - Saisonende oder Höhepunkt der Wanderzeit?

Abendstimmung am Mondseeberg
Der Herbst zeigt sich derzeit ja von seiner allerbesten Seite! Ein Altweibersommer wie aus dem Bilderbuch. Die Sicht ist klar, das Hoch stabil, die Sonne untertags noch sehr kräftig, und die Farbenpracht der Wälder erscheint täglich in bunter Vielfalt. Welches Bergsteigerherz fängt da nicht schneller zu schlagen an?

Der Herbst ist als Jahreszeit eher verschrien... hat man doch meistens als erstes Bild die kalten, nebeligen, feuchten Tage im Kopf, wo es schon früh dunkel wird, und einem die Kälte so richtig zusetzt. Doch soweit sind wir noch nicht... Momentan lacht uns die Sonne ins Gesicht und scheint direkt zu schrein: raus aus den Federn und rauf auf den Berg! Und diesem Ruf folgen wir gerne... wenn das Wochenende nur nicht so kurz wäre! Wo nutzt man die Sonne am besten? Und vor allem wo ist man nicht einer von vielen? Denn unlustig wird die Tour, wenn man sich erst mal anstellen muss, um auch einen Blick rund um den Gipfel erhaschen zu dürfen.

Aufgepasst aber bei der Tourenplanung. Wer es gewohnt war, dass es fast 14 Stunden hell ist, der muss sich nun umgewöhnen. Erst spät morgens geht die Sonne mittlerweile auf und schon sehr zeitig dürfen wir den wunderschönen Sonnenuntergang verfolgen, der den Himmel rot einfärbt. Dann ist es plötzlich aus mit den warmen Temperaturen - sehr schnell wird es frisch und feucht - UND dunkel! Vor allem in hohen Gefilden ist dieser Temperaturunterschied nicht zu unterschätzen - und so schön es momentan auch auf den Bergen ist, das nächste Wettertief kommt bestimmt. Dann kann es leicht sein, dass man innerhalb kürzester Zeit schon knietief im Schnee steckt. Drum gilt auch in diesen Tagen: für alpine Touren ist eine gute Vorbereitung der wesentlichste Faktor!

Somit bleibt uns nur noch zu wünschen, dass uns dieser Herbst noch viele dieser sonnigen Tage beschert und wir noch einige wunderschöne Gipfel erkunden dürfen. In diesem Sinne freuen wir uns auf eure "Geheimtipps" und wünschen euch Berg heil und viel Spaß!

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen