Monte Albano (695 m) über Ferrata „Monte Albano“

250 Höhenmeter, 560 Klettermeter, Schwierigkeit D, Einstieg auf 330 m)
Der Einstieg kann schon abschrecken, ist über einen Felsblock (3 m mit 2+) bis zum ersten Drahtseil ungesichert zu klettern. Dies geschafft, geht das Seil senkrecht, zum Teil überhängend nach oben und es heißt Ärmel (sofern vorhanden) hochkrempeln! Eine aalglatte, kraftraubende Verschneidung (viel C und D) wird von einem ausgesetzten, ebenso glatten Quergang (C dann B) abgelöst und die nächste steile Verschneidung (D und C) setzt dem mit viel Reibungskletterei noch eins drauf! Nach einer erdigen Stelle (B) folgt wieder ein anspruchsvoller, exponierter Quergang "Engelsband" (C) zu einer Eisenbrücke und ...

alle Infos und Fotos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/klettersteig/tourbeschreibung/tourdaten_23948.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen