Um den Hohen Göll über Rossfeldstraße und C. v. Stahl-Haus (1733m)

Auf ruhigen Nebenstraßen fährt man sich flussabwärts bis nach Wenger (471 m) für das Großprojekt ein. Unmittelbar nach dem Autobahndurchlass zweigt links die Forststraße nach Gschwandt (817 m) ab, von dort etwas gemächlicher weiter, ehe es bis zur Abzweigung nach Gmerk (978 m) wieder steiler wird. Parallel zur Piste des Zinkenkopfes, schlängelt sich der Schotterweg empor, der ...

Alle Infos zur Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/mountainbike/tourbeschreibung/tourdaten_24080.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen