Drei Gipfel im ruhigeren Eck der Toferer Alm

Vom Parkplatz auf der markierten Forststraße (Weg Nr. 43 / 502 a) an einer Kapelle vorbei zur Harbachalm. Die letzten Kehren der Forststraße kann man abkürzen, indem man dem Sommerweg folgt, der den Tofernbach auf einem Steg überquert. Von der Alm weiter auf dem Sommerweg zur Tofernalm, dabei hält man sich am besten an den markierten Karrenweg. Weiter entlang des Sommerweges nach Südwesten, den Fuß der breiten Gamskarkogel Ostflanke querend, in die Tofernscharte. Aus ihr links über den flachen Rücken bequem ...

alle Infos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/ski/tourbeschreibung/tourdaten_23914.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen