Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

Neue Auflage: Informationsbroschüre „Pistentouren rund um Innsbruck“

Bild
Rechtzeitig vor Beginn der Wintersaison erscheint die erweiterte 3. Auflage der Informationsbroschüre „Pistentouren rund um Innsbruck“. Herausgegeben von Tiroler Hersteller der contour Steigfelle enthält dieser Guide auf 48 Seiten alle Möglichkeiten für Skitouren auf Pisten Im Großraum Innsbruck zwischen Imst und Jenbach. Um eine Konzentration auf wenige Gebiete zu verhindern und damit Konflikten mit Liftbetreibern aus dem Weg zu gehen werden auch eine Reihe von Pistentouren ohne Liftbetrieb vorgestellt.

Neue Skitouren
Nach der Einstellung des Liftbetriebs am Grünberg/Mieming, am Sonnwendjoch/Kramsach und auf den Geschwandtkopf von Reith b. Seefeld haben sich hier eine Reihe neuer Möglichkeiten für Tourengeher aufgetan. Neben einer detaillierten Routenbeschreibung enthält jede Tour aus neu erhobene Informationen zur Parksituation, Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Pistenöffnungszeiten am Abend, Einkehrmöglichkeiten und Warnhinweise. Gerade für Touren am Abend sind die Möglich…

Beliebteste Wandertour im Oktober: Über den Nordwestgrat auf die Gamskarlspitze (2411m)

Bild
Für unsere Alpintouren-User ist die Wandertour über den Nordwestgrat auf die Gamskarlspitze (2411m) die beliebteste Wandertour im Monat Oktober.

Von Salzburg nach Radstadt auf die B 99 wechseln oder aus dem südlichen Lungau von Mauterndorf über Tweng auf der B99 bis Obertauern und zum südlichen Ortsteil und zum Wismeyer Haus.

Bei der Tour handelt es sich um eine nicht allzu lange Bergtour, die am NW-Grat jedoch Trittsicherheit verlangt (eine kurze Stelle I).

Die mittelschwere Bergwanderung führt auf markierten Wegen über Schutt/Steine/leichter Fels auf die Gamskarspitze, teils ist der Grat vom Plattenkar-Sattel abschüssig zum Gipfel.




Vom Ausgangspunkt der Tour, dem Wismeyer-Haus, hinweg über die Wiesen der Skipisten auf die Mankeialm, dann
weiter zur Bergstation der Plattenkar-Sesselbahn. In einem weiten
Rechtsbogen steigt man teils steil in den Plattenkar-Sattel auf.
Der weitere Routenverlauf ist gut erkennbar, da er durch den Grat vorgegeben ist.
Immer am NW-Grat hinauf, bis man das…