UNESCO-Welterbe: Plitvicer Seen - die oberen Seen



Einfach sehenswert: Eine einmalige Wanderung durch den oberen Abschnitt der terrassenförmigen Plitvicer Seen, zurecht unter UNESCO-Welterbe; die Gehzeit kann durch Schauen, Fotografieren (und Personenaufkommen...) stark variieren! Ein grandioses Tagesprogramm mit gutem Gesamtüberblick über die oberen und unteren Seen bildet die Route "H" - zur Beschreibung der unteren Seen siehe www.alpintouren.at.


Anreise: Von Rijeka bzw. Zagreb auf der Autobahn A1 bis Exit 3, danach noch ca. 80 km südlich über Slunj zu den Plitvicer Seen.

Hinweis: gute Wanderschuhe bzw. Schuhe mit gutem Profil (Rutschgefahr!) und Regenschutz verwenden.


Tolle Kombinationsmöglichkeiten:
Per Elektroboot über den Kozjak-See, von dort durch den Canyon der unteren Seen (Dolinenhöhle Supljara, bekannt vom Film "Der Schatz im Silbersee"!) bis zum Veliki Slap, dem
höchsten Wasserfall Kroatiens (78m)

Detailierte Tourbeschreibung:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_28084.html
Fotos: © Wolfgang Dröthandl

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen

Skitouren in Sibirien am Baikalsee