Posts

Es werden Posts vom März, 2014 angezeigt.

Klettergebiet Wolkensteiner Schweiz: klein aber fein

Bild
In Wolkenstein im Erzgebirge gibt es einige markante Felsen mit kurzen Klettersteigen. Die Steige des DAV-Chemnitz sind gut abgesichert und sind - je nach Steig - für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Top-User Andreas hat alle getestet. In der Gegend befinden sich auch mehrere Felswände (Gneis) nur für Kletterer.


Klettersteig Bergweg B/C - der Leichteste

Klettersteig Artist C - der Längste mit einem kniffligen Ausstieg

Klettersteig Gipfelweg D - der Schwere mit einem knackigen Abstieg

Klettersteig Yetis Weg D/E - der Schwierigste mit Überhang

Vielen Dank an den Autor der Touren und viel Spaß beim Nachgehen!



Auf der Sonnenseite: Einklettern im Frühling

Bild
Während für einige die Skitourensaison mit dem Frühjahr erst so richtig anfängt, sind andere über das Ende des Winters so richtig froh. Besonders im Frühling ist es oft schwer, gute Tourenziele zu finden. Wenn nämlich im Tal die Sonne so richtig für Frühlingsgefühle sorgt, erschwert der Schnee in höheren Lagen oftmals die geplante Tour. Besonders Kletterfreunde zieht es jetzt verstärkt raus aus den Hallen und rein ins Gelände. Dabei sind südseitige Wände und Routen besonders beliebt, um die ersten warmen Stunden so richtig auskosten zu können. Wo kann man sich aber jetzt am besten eingehen? Welcher Klettergarten ist für Sonnenanbeter geeignet? Wir versuchen einen kleinen Überblick zu geben. Mehr Touren findest du wie immer auf ALPINTOUREN.COM.

Klettergärten für Sonnenanbeter - Eine Auswahl Diese südseitigen Kletterspots sind jetzt ideal, wenn du nach der Halle wieder an den Fels willst.

Niederösterreich:
Jammerwandl bei Baden. Hier wird es erst ab 6 interessant, da die "leichteren…

Internationale Bergführerverband setzt auf DYNAFIT

Bild
Der Skitourenausrüster DYNAFIT und die Internationale Vereinigung der Bergführerverbände (IVBV) unterzeichneten auf der Internationalen Sportartikelmesse (ISPO) erstmals eine langfristige und exklusive Partnerschaft. Damit arbeiten die Partner bei der Produktentwicklung für Skitourenski, -schuhe, -bindungen sowie Skitourenhelme eng zusammen. Die Bergführer des Verbands werden auf internationaler Ebene mit den Produkten ausgestattet und in unterschiedlichen Projekten für Produkttests eingebunden.



Der Präsident des IVBV Hanno Dönz und der Internationale DYNAFIT Geschäftsführer Benedikt Böhm haben auf der Internationalen Sportartikelmesse (ISPO) in München den Vertrag über die dreijährige Partnerschaft unterzeichnet. Für beide Parteien zeugt der Schritt von Vertrauen auf eine Zusammenarbeit in der Synergien genutzt werden. Innovative Produktentwicklung und Kompetenz im Skitourensport stehen bei dieser Partnerschaft an oberster Stelle.

Das erste gemeinsame Projekt wurde bereits im Mai 2…