Tourenrätsel

Mach mit und gewinne das neue Alpenvereinsjahrbuch BERG 2014.


Das Gewinnspiel ist beendet. Vielen Dank für eure Einsendungen! Der oder die GewinnerIn wird in Kürze per Mail verständigt.

Die richtige Antwort: Brandstein
_________________________________________

Das Alpenvereinsjahrbuch BERG 2014 hat heuer u.a. das „ursteirische Gebirge“ Hochschwab als Thema.
Passend dazu haben wir uns ein Tourenrätsel im Hochschwabgebiet ausgedacht.
In unserem Tourenrätsel sind wir auf der Suche nach einer Wandertour, die es bereits auf alpintouren.com gibt. Beachte unsere Hinweise, mach dich auf die Suche in der Tourendatenbank auf alpintouren.com und schick uns deine Antwort über das Antwort-Formular.

Die Gewinnfrage:
Wie heißt die gesuchte Tour = der gesuchte Gipfel? 


Schick uns deinen Lösungsvorschlag hier über das Antwort-Formular. 
Unter den richtigen Antworten verlosen wir das aktuelle Alpenvereinsjahrbuch BERG 2014. 
Teilnahmeschluss ist der 11. November 2013.

>>>>>>>>>> ANTWORT-FORMULAR <<<<<<<<<<<<<



Unsere Hinweise für die Suche

Der Gipfel unserer Tour liegt im westlichen Hochschwabgebiet

Die Gehzeit beträgt 8 Stunden.

Vom Gipfel könnte man auch in Richtung Westen zu einem großen See absteigen.

Der Aufstiegsweg deckt sich im unteren Teil mit einem Weg zu einer berühmten Höhle.

Unsere Tour ist eine anspruchsvolle Bergwanderung mit der Schwierigkeit schwarz.

Unterwegs begegnet man einer markanten Felsformation, die auch einem Bach und einer Alm ihren Namen gibt.

Blick auf den Gipfel vom Aufstiegsweg (Süden):



Der Gewinn:

BERG 2014, das Jahrbuch der Alpenvereine in Österreich, Deutschland und Südtirol, überzeugt erneut mit einzigartigen Reportagen, Porträts und Interviews aus der Welt der Berge und des Bergsports. Mit dem wachsenden Erschließungsdruck auf die Alpen steht in der diesjährigen Ausgabe ein brisantes Thema im Mittelpunkt. Auch das Hochschwabgebiet am Ostrand der Alpen wird in einem großen Schwerpunkt beleuchtet. 

Aus dem Inhalt: 
Die Alpen unter Druck
Ein Blick auf den Erschließungsdruck auf die Alpen.
Hochschwab – ursteirisch 
Bericht über eine der zauberhaftesten Bergregionen am Ostrand der Alpen.
Bergsport in den Medien 
Die internationalen Höhepunkte des Jahres und die Bedeutung von Social Media.
Das Wissen um das Risiko 

Ein großes Wissens-Update zum Thema Lawinenkunde.
Ungewöhnliche Begegnungen 
Mit der japanischen Extrembergsteigerin Kei Taniguchi, dem russischen Extrembergsteiger Aleksandr Rutschkin oder dem „Siebentausenderkönig“ Erwin Schneider.


Egal um welches Thema es sich handelt, fest steht: Keine andere Publikation präsentiert alpine Themen in dieser Vielfalt und in einer solchen inhaltlichen wie optischen Qualität. Damit bleibt das Alpenvereinsjahrbuch BERG ein unverzichtbares Standardwerk für Bergfreunde im deutschsprachigen Raum.

Herausgeber: Oesterreichischer Alpenverein (OeAV), Deutscher Alpenverein (DAV) und Alpenverein Südtirol (AVS). Redaktion: Anette Köhler, Tyrolia-Verlag Innsbruck.
256 Seiten, € 17,80
www.alpenverein.at


Teilnahmeberechtigt sind nur Privatpersonen. Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird nach Ablauf der Teilnahmefrist per E-Mail verständigt.


Wir wünschen euch viel Glück und freuen uns auf eure Zusendungen!!!


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen

Skitouren in Sibirien am Baikalsee