Andorra - Bergparadies in den Pyrenäen

Diese Woche berichtet wieder der Top User Andreas Koller und zwar von der Tourenregion Andorra.

Andorra ist wirklich ein Bergparadies. Im Winter drei große Skigebiete, im Sommer zahlreiche Klettersteige und Berggipfel. Schon letztes Jahr war ich kurz in den Pyrenäen Andorras, zwischen Frankreich und Spanien - dies im Zuge eine Rundreise durch diese beiden Länder. Leider war die Zeit zu kurz, um mehrere Bergunternehmen zu starten. Ein einziger Klettersteig (Via ferrata) wurde es, obwohl so viele Ziele reizvoll waren. Also dieses Jahr per Flugzeug nach Barcelona und mit einem Leihauto in nicht einmal drei Stunden nach Andorra. Das kleine Prinzipat bietet viel: viele Geschäfte in der quirligen Hauptstadt Andorra la Vella und viele Berggipfel. So gelang es mir heuer zwei weitere rassige Klettersteige zu unternehmen und drei wunderschöne Gipfel zu besteigen - alle Touren findet ihr natürlich auf Alpintouren.com unter der Region Andorra.


Pic Tristaina
© Andreas Koller
Auch heuer war die Zeit wieder zu kurz. Und wer kennt es nicht: Kaum hat man einen Gipfel erklommen, schaut man schon sehnsuchtsvoll auf das mögliche nächste Ziel. Die Touren sind vielleicht für viele eine Inspiration, mal außerhalb der Alpen in Europa nach Touren zu suchen oder einmal den reinen Badeurlaub an der Costa Brava für eine schöne Bergtour zu unterbrechen. Man glaubt es kaum, aber das kleine Land hat viel zu bieten und ist immer eine Reise/einen Ausflug wert.

Wart ihr schon in Andorra? Habt ihr noch andere Touren als Tipps? Oder wollt auch ihr einmal einen Gastbeitrag im Alpintouren Blog schreiben? Teilt es uns doch in den Kommentaren mit ;)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen

Skitouren in Sibirien am Baikalsee