Posts

Es werden Posts vom September, 2011 angezeigt.

Der Herbst ist da - Saisonende oder Höhepunkt der Wanderzeit?

Bild
Der Herbst zeigt sich derzeit ja von seiner allerbesten Seite! Ein Altweibersommer wie aus dem Bilderbuch. Die Sicht ist klar, das Hoch stabil, die Sonne untertags noch sehr kräftig, und die Farbenpracht der Wälder erscheint täglich in bunter Vielfalt. Welches Bergsteigerherz fängt da nicht schneller zu schlagen an?

Der Herbst ist als Jahreszeit eher verschrien... hat man doch meistens als erstes Bild die kalten, nebeligen, feuchten Tage im Kopf, wo es schon früh dunkel wird, und einem die Kälte so richtig zusetzt. Doch soweit sind wir noch nicht... Momentan lacht uns die Sonne ins Gesicht und scheint direkt zu schrein: raus aus den Federn und rauf auf den Berg! Und diesem Ruf folgen wir gerne... wenn das Wochenende nur nicht so kurz wäre! Wo nutzt man die Sonne am besten? Und vor allem wo ist man nicht einer von vielen? Denn unlustig wird die Tour, wenn man sich erst mal anstellen muss, um auch einen Blick rund um den Gipfel erhaschen zu dürfen.

Aufgepasst aber bei der Tourenplanun…

Andorra - Bergparadies in den Pyrenäen

Bild
Diese Woche berichtet wieder der Top User Andreas Koller und zwar von der Tourenregion Andorra.

Andorra ist wirklich ein Bergparadies. Im Winter drei große Skigebiete, im Sommer zahlreiche Klettersteige und Berggipfel. Schon letztes Jahr war ich kurz in den Pyrenäen Andorras, zwischen Frankreich und Spanien - dies im Zuge eine Rundreise durch diese beiden Länder. Leider war die Zeit zu kurz, um mehrere Bergunternehmen zu starten. Ein einziger Klettersteig (Via ferrata) wurde es, obwohl so viele Ziele reizvoll waren. Also dieses Jahr per Flugzeug nach Barcelona und mit einem Leihauto in nicht einmal drei Stunden nach Andorra. Das kleine Prinzipat bietet viel: viele Geschäfte in der quirligen Hauptstadt Andorra la Vella und viele Berggipfel. So gelang es mir heuer zwei weitere rassige Klettersteige zu unternehmen und drei wunderschöne Gipfel zu besteigen - alle Touren findet ihr natürlich auf Alpintouren.com unter der Region Andorra.


Auch heuer war die Zeit wieder zu kurz. Und wer ke…

Speed Hiking – ein neuer Trend?

Wandern ist dir zu langsam? Wie wäre es dann mit Speed Hiking?

Speed Hiking ist nichts anderes, als das schnelle Gehen mit Stöcken, leichten Stöcken und Schuhen in anspruchsvollem Gelände. Also eine athletische Form des Wanderns, eine Mischung aus Trail Running und Nordic Walken. Die üblichen Wanderrouten werden statt in einem Tag in nur wenigen Stunden zurückgelegt und dies im flotten Gehen bis hin zum Laufschritt.

Diese Bewegungsform gibt es schon seit jeher. Die Idee von Speed Hiking als eigener Sportart wurde aber erst im vergangenen Jahr von vier deutschen Outdoor-Herstellern Lowa, Leki, Deuter und Meindl geboren, die damit auch vor allem junge Menschen für Berge und Wälder begeistern wollen. Denn egal ob jung oder alt – jeder kann diesen Sport ausüben, sich bei der eigenen Kondition angepassten Strecken auspowern und die Natur genießen. Somit ist Speed Hiking eine Verbindung von Naturerlebnis und Fitness bzw. Gesundheit.

Ein Eventtipp zum Thema Speed Hiking ist der Wörthersee T…

Unterkünfte auf Alpintouren

Auch wenn der Sommer nun dem Ende zugeht, bedeutet das nicht das Ende der Urlaubszeit - vor allem nicht bei Sporturlauben ;). Jetzt kann die Planung für einen Wanderurlaub im Herbst oder einen Winterurlaub erst so richtig beginnen! Hierfür haben wir diese Woche ein paar Tipps für euch!

Bestimmt habt ihr bereits gesehen, dass bei jeder Tour auf Alpintouren.com rechts immer Unterkunfttipps stehen. Habt ihr diese schon genutzt?

Neben diesen Unterkunfttipps habt ihr auf Alpintouren.com noch mehr Möglichkeiten, eine passende Unterkunft zu finden. Ihr könnt in allen Unterkünften stöbern oder in den Pauschalangeboten gustieren. Seid ihr hier schon mal fündig geworden? Habt ihr euren kommenden Urlaub schon gebucht? 

Oder betreibt ihr selbst eine Unterkunft und wollt auf Alpintouren.com präsent sein? Dann schaut doch mal hier vorbei ;)