Posts

Es werden Posts vom September, 2009 angezeigt.

Über den Hörnligrat zur Hörnlihütte

Auf einem gut angelegten Steig, teilweise über Stahlstufen, vorbei am Marterl "Maria zum Schnee", auf den langgezogenen Hörnligrat; kurzer Abstecher nach NO auf das Hirli (2889m), um zur Hörnlihütte zu gelangen folgt man ...

alle Infos und Fotos zur Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_19104.html

Pollux (4092 m)

Vom Kleinen Matterhorn wendet man sich nach O zum Breithornplateau, quert unter dem BReithorn vorbei und erreicht den Gde. Ghiacciaio di Verra auf italienischem Staatsgebiet. Um einen Felssockel herum (Achtung Randspalten!) und kurz hinab auf die untere Gletscherebene. Man folgt nun der Trasse ins Schwarztor und von dort zum gut erkennbaren Felssockel des Pollux. An geeigneter Stelle Übertritt in die Felsen. Nun auf Steigspuren in der S-Flanke höher ...

alle Infos und Fotos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_24568.html

Esser Seen

Abseits jeglichen Verkehrs genießt der Wanderer und Bergsteiger die wundervolle Almlandschaft des reizvollen Tals. Das erste Stück der Wanderung beginnt etwas steil und erfordert Kondition. Nach ca. 1 Stunde - an der Jakoberalm - mündet der Steig in eine lange, gemütliche Wanderung bis zu den Seen, immer den felsigen Faulkogel oder den Gratrücken des Mosermandl (2.680 m) vor ...

alle Infos und Fotos zur Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_24044.html

Ellmaualm - Saukaralm - Gerstreitalm

Aufstieg auf einem etwas steileren Almsteig (Weg Nr. 62) durch den Wald und kleinere Almweiden bis zur Ellmaualm,1.794 m (ca. 1 1/2 Std.) - von der Ellmaualm führt der „Ellmautal-Almsteig“ (Weg Nr. 63) nahezu waagrecht entlang der Ellmau-Sonnseite talauswärts bis zur Henerbichlalm, 1.826 m (nicht bew.) und weiter auf den Grat. Ab hier folgt man der Beschilderung des „Ellmautal-Höhenweges“ Nr. 64 bis zur Saukaralm, 1.850 m (ca. 2 Std. von der Ellmaualm) – Mehrere Abstiegsvarianten ...

alle Fotos und Infos:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_22434.html

Aiguille Pourrie - Aussichtsbalkon gegenüber dem Mont Blanc (2562 m)

Von Planpraz zunächst steil bergauf und dann an den SO-Hängen der Pointe des Vioz und der Aiguille de Charlano in den Col du Lac Cornu (2415m). Von dort entweder ...

alle Infos und Fotos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_18971.html

7 Gipfel Wanderung

Von der Bergstation dem Fahrweg parallel zum Schlepplift bis auf die Höhe des 2. Speichersees folgen. Auf dem Weg 3 erreicht man die Bergstation des Schleppliftes. Hier wechselt der Weg 3 zum Weg 131, der dem Kammverlauf folgend über die Rosenkranzhöhe (2.118 m) auf den Kirbisch (2.140 m) führt. Weiter zum Goldachnock (2.171 m), Schattloch (2.033 m) und zur Prankerhöhe (2.166 m).
Von der Prankerhöhe folgen Sie dem ...

alle Infos und Fotos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_23591.html

3-Seen-Genusswanderung Grundlsee-Toplitzsee-Kammersee

Grundlsee Berge, 3 Seen, Saiblinge und Forellen – Ein Genuß Grundlsee, Toplitzsee, Kammersee Ab Ortseingang Grundlsee erwandert man die Südseite des Grundlsees. Die Aussichtspunkte und geologische Besonderheiten sind im Führer „Geo-Trail Grundlsee“ beschrieben. Ab dem Ortsteil Gößl folgt man dem Geo-Trail zu den Karstquellen des Stimitzbaches und über die Ranftlmühle weiter bis zum romantischen Toplitzsee. Eine Variante zum Toplitzsee ist ...

alle Infos und Fotos zu dieser Tour:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_19449.html

4-Tages Biwakrundtour in den Julischen Alpen mit 3.Gipfelanstiegen (Triglav-Razor-Skrlatica) mit Klettersteig C-D / Wander Tour

1.Tag
Die Weg beginnt beim Aljazev Dom, und zweigt beim Kriegerdenkmal nach links ab! Ich habe den Tominsekweg gewählt weil hier weiniger Leute unterwegs sind! Am Pragerweg war eine kleine Völkerwanderung unterwegs zum Triglav ( ein jeder will auf den Triglav )! Der Tominsekweg ist ein schöner Klettersteig ( A-B ) der ein paar ausgesetzte Stellen aufweist! Hat man die Wegkreuzung vom Pragerweg erreicht führt der Anstieg über Firnfelder und leichtes Gelände zum...

Alle Infos und Fotos zur Tour unter:
http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_24608.html

Ende Almrausch-Gewinnspiel auf Alpintouren

Liebe Tourenfreunde,

wir freuen uns über die immens große Beteiligung beim Alpintouren Almrausch Gewinnspiel 2009, das mit 31.8.09 zu Ende ging. In den zwei Monaten des Gewinnspieles wurden viele neue Touren, Fotos und Mediafiles von unseren Usern für die Community hinzugefügt.
Was es zu gewinnen gab, seht ihr hier noch einmal:
http://www.alpintouren.com/AT2006/index.asp?LID=1&CT=Page&PAGE=Page_Gewinnspiel

In den nächsten Wochen werden die glücklichen Gewinner ausgelost und per Mail von unserer Redaktion verständigt.

Eurer Alpintouren Team