Im ewigen Eis des Cayambe (5794 m)

Von der Hütte NO-wärts über einen Felsriegel (Stellen I), dann in eine weite Mulde und wieder steiler zum Gletscherbeginn; über diesen in einem weiten Rechtsbogen, den großen Spaltenzonen ausweichend, in die steileren Serac-Zonen; Schlüssenstelle ist auf 5600 m eine riesige Randkluft, die ...

http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_21513.html

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen

Skitouren in Sibirien am Baikalsee