Wichtiger Hinweis für MTB im Bregenzerwald

Heute erhielten wir eine wichtige Info zum Thema MTB im Bregenzerwald von Herrn Siegfried Breyer. Danke an dieser Stelle an unseren aufmerksamen Alpintouren-User für die eingeholten Infos, die für alle unsere User von großem Interesse sind. Hier ein Auszug aus dem Mail:

Es gibt keine ausgeschilderten MTB Strecken, auf allen anderen
Strecken ist es verboten, daraus folgt: es ist dezeit komplett verboten.

Aktuelle Info des TVB Au Schoppernau: Im Bregenzerwald wurde ein vorläufiges Mountainbike-Routennetz auf Papier ausgearbeitet. Derzeit laufen dazu die Verhandlungen mit den Wegbesitzern zur Benützung der Güterwege/Privatwege durch Mountainbiker. Vertragspartner sind hier die Gemeinden. Noch fehlen einige Verträge, für einige Routen werden die Gemeinden auch keine Genehmigung durch die Besitzer erhalten. In Folge werden diese genehmigten Wege ausgeschildert. Bis jetzt gibt es im ganzen Bregenzerwald noch keine genehmigten, beschilderten MTB-Strecken.

Schieben und Tragen auf den Wegen ist immer erlaubt, auch ohne ausgewiesene Mountainbike-Strecke.

Laut Herrn Manfred Kopf von der Vlbg. Landesregierung/Raumplanung werden nur die genehmigten Strecken beschildert. Verbotstafeln für alle anderen Wege sind nicht vorgesehen.

Grundsätzlich wird es dann so sein, dass Mountainbiken tatsächlich nur auf den ausgewiesenen Strecken erlaubt ist. Wie die Handhabung von beiden Seiten Wegbesitzer und Mountainbiker) dann sein wird, darauf sind wir alle gespannt.

(Info u.a. erhalten von Monika Albrecht, Geschäftsleitung Au Schoppernau Tourismus)

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Gewinnspiel: Outdoor Shop CAMPZ

Weihnachtsgeschenkideen

Skitouren in Sibirien am Baikalsee